FÖJ in Niedersachsen

Das Freiwillige ökologische Jahr ist ein Angebot für junge Menschen, sich ein Jahr lang z.B. in einer Umweltbehörde bzw. -Organisation, auf einem Hof, in einem Betrieb oder einer Bildungseinrichtung zu engagieren. Träger des FÖJ’s in Niedersachsen ist die NNA (Alfred-Töpfer-Akademie für Naturschutz) . Es gibt derzeit mehr als 320 verschiedene FÖJ-Plätze im ganzen Bundesland.

Neben dem Einstieg in einen normalen Arbeitsalltag können die FÖJler in ihren Betriebsstellen viel Neues ausprobieren, erfahren auf den fünf einwöchigen Seminaren vieles über Umwelt, Politik, Konsum sowie weitere Themen und haben im Rahmen eines Projekts die Möglichkeit, selbst etwas zu erreichen und die eigenen Kompetenzen zu testen.

Es ist ein wunderbares Jahr, in dem man sich für die weitere Entwicklung orientieren, etwas fürs Leben lernen und neue Bekanntschaften knüpfen kann!

Auf dieser Website findet ihr einerseits viele allgemeine Infos zum FÖJ oder ökologischen Themen, zudem wollen wir die Erfahrungen von FÖJler zu ihren Einsatzstellen, den Seminaren und den Projekten ein bisschen an die Öffentlichkeit tragen. Jeder, der Interesse an einem ökologisch sinnvollen Lebensstil hat oder einfach nur die Beiträge cool findet, sowie alle ehemaligen, aktuellen und zukünftigen FÖJler sind hier gern gesehen und können zur Gestaltung dieser Seite beitragen. Ihr findet hier genauere Infos zu den Einsatzstellen, eine Vorstellung von FÖJ-Projekten und Infos zu den Aktionen des aktuellen FÖJ.

Advertisements